kulturregion südwestfalen

Wasserturm
Fabrikgebäude Firma Kremp & Hüttemeister
Lyz, Medienseminarraum (Raum 206)
Hebezeug-Museum
Ehemaliger Bahnhof Volmarstein
cantus vividus
Kressieper Erbstollen

Trafo-Häuschen
knightsworld

KulTour - Kunst und Landschaft Rundweg
Gemeinde Neunkirchen
Landwirtschaftsmuseum 'Hof Espe'

Aktuelles


Mitmachen: Wir holen 2018 den Weltgeschichtentag nach Südwestfalen

Mitmachen: Wir holen 2018 den Weltgeschichtentag nach Südwestfalen  | Author

Das Netzwerk für Erzähler/innen in der Region Südwestfalen möchte nächstes Jahr wieder den Weltgeschichtentag in die Region Südwestfalen holen. Geplant sind kleine Erzählaktionen an verschiedenen Orten in der Region am 17. und am 18. März 2018, also am Wochenende vor dem Weltgeschichtentag am 20.3., da dieser auf einen Dienstag fällt. Wer Aktionen am Weltgeschichtentag plant (z. B. Erzählaktionen in der Schule), der kann sich natürlich auch gerne in das Veranstaltungsprogramm aufnehmen lassen.

Erlaubt sind jegliche Form von Erzählaktionen: mit und ohne Musik, interaktiv oder ganz ruhig, draußen oder drinnen, in Gewandung oder in „normaler“ Kleidung, Führungen oder Geschichten auf dem Sofa, mündliches Erzählen oder Vorlesen, für Jung und Alt oder für beide zusammen. Welche Geschichten erzählt werden, bleibt ebenfalls den Erzähler/innen überlassen: Märchen, Sagen, Mythen, Geschichten aus dem Leben, Biografisches und, und, und.

Thema des Weltgeschichtentages 2018 ist "wise fools" / "weise Dummköpfe".

Gesucht werden interessierte Erzähler/innen, die den Tag mitgestalten möchten. Am 17. und 18. März sind das Heimhoftheater in Burbach, der Schrabbenhof in Kirchhundem und der Krenzer Hammer in Breckerfeld zentrale Erzähl- und Spielstätten. Orte oder Veranstalter, wie z. B. Museen, die eine eigene Veranstaltung planen oder Erzähler, die aufgrund ihrer Thematik ortsgebunden sind – wie z. B. Kulturlandschaftsführer, Museumsführer u.a. - können sich ebenfalls an dem Weltgeschichtentag beteiligen und das Programm bereichern.

Alles läuft auf unentgeltlicher und freiwilliger Basis. Die Aktion dient dazu, den Stellenwert von Geschichten in der Region zu heben sowie das Erzählernetzwerk weiter auszubauen und zu bewerben.
Wer Interesse daran hat, sich an dem Weltgeschichtentag zu beteiligen, der kann sich das entsprechende Anmeldeformular herunterladen (ein Formular für Erzähler und ein Formular für Veranstalter), dieses ausfüllen und bis zum 15.12.2017 an das Servicebüro der Kulturregion Südwestfalen senden. Das nächste Planungstreffen findet im Januar statt, Teilnehmer erhalten dazu eine Einladung.

Die Anmeldungen erhalten Sie hier:
Für Erzähler: www.kulturregion-swf.de/downlo...

Für Orte: www.kulturregion-swf.de/downlo...

zurück